Wieso ist es so schwer nicht zu streiten, wenn wir reden?

Wieso ist es so schwer nicht zu streiten, wenn wir reden?

Kommunikation in der Ehe.

Dies ist eines der wichtigsten und schwersten Punkte.

Oftmals geht es auch um das, was wir nicht sagen – die nonverbale Kommunikation. Die ist oft viel lauter, als das was wir eigentlich aussprechen.
Ehepartner hören oft nicht die Worte, die gesagt werden, sondern die Interpretationen dahinter.

Also das was du denkst, was dein Partner dir „an den Kopf werfen wollte“, ist das denn auch wirklich so?

In 80% der Fälle täuscht uns unsere Wahrnehmung – und hinter den Worten steckt keine versteckte Botschaft, keine Verletzungen oä.
Unsere Wahrnehmung täuscht uns also sehr oft, wie können wir es schaffen, auch wirklich dass zu hören was der andere meint?

Indem wir an unserer Wahrnehmung arbeiten, um endlich eine gelungene Kommunikation zu erzielen.
Unsere „Trigger“ und „Glaubenssätzeidentifizieren und dann auch durchbrechen.

Denn genau dann können wir es schaffen, aus dem gewohnten Hamster Rad des Streites herauszukommen..

(Visited 57 times, 1 visits today)