Wieso du nie glücklich wirst?

Wieso du nie glücklich wirst… 🙁

Dein Mindset. Modebegriff ?

Mindset bedeutet deine Denkweise. 💭

Wieso diese so wichtig ist, erfährst du jetzt.

Alle deine Gedanken lösen Emotionen in deinem Körper aus, diese Emotionen entstehen durch Hormone.

Es gibt Hormone, die dich glücklich machen oder eben nicht. Eines dieser Hormone heißt „Cortisol“. Dieses Hormon sorgt für Stress in deinem Körper. ⚡

Also umso öfter dein Körper es produziert, desto öfter empfindet dein Körper Stress.

Stress ist nicht nur schädlich, er blockiert auch die anderen schönen Emotionen, die wir fühlen wollen wie Freude, Liebe usw. ❌

In deinem Körper finden ganz viele verschiedene Prozesse statt. Und mit jedem negativen Gedanken erlaubst Du deinem Körper, das passende Hormon auszuschütten, welches deine Emotion verstärkt.

Heißt das im Umkehrschluss, du musst also nur gut denken und dann ist alles schon „ok“? 🤔

Ganz so leicht ist das am Anfang dann doch nicht. Wieso? Dein Körper ist nicht dumm. Er speichert verschiedene Prozesse ab, deshalb kann dich die Trauer eine Zeit lang verfolgen.

Der erste Schritt ist zu wissen, wie du ein glückliches Mindset produzierst.💡

‘Wie’, fragst du dich jetzt?

Wusstest du, dass du ganz einfach den Gedanken, der dich traurig macht, durch einen anderen ersetzen kannst? Ja klar, denkst du dir bestimmt.

Aber mal ehrlich wenn es doch so leicht wäre, wieso tun wir das dann nicht einfach? 🤷🏻‍♀️

Weil wir es uns nicht erlauben. Wir denken, dass wir wissen, was passieren wird und steigern uns so oft in unsere Angst hinein, bis sie Realität ist. 📈

Wusstest du, dass dein Gehirn gerade einmal 7 Reize bewusst aufnehmen kann? Dein Unterbewusstsein aber 1000 mal mehr. 😯

Das bedeutet also, das, was du dir „logisch“ zusammen denkst, stimmt in den meisten Fällen nicht. 🚫

Außer du steigerst dich so hinein, dass du deine Realität mit kreierst.

Dann hier ein anderer cooler Fakt❕

Deine neuronalen Netze im Gehirn werden dicker durch Wiederholung. Das bedeutet, dass sich so die Gewohnheit formt. Umso routinierter tust du das dann am Ende auch.

Unser Maßstab ist der Islam und unser Vorbild der Prophet sallallahu alaihi wa Salam. 📿🕋

Egal in welcher Situation er sich befand, so hatte er dennoch Hoffnung auf die Barmherzigkeit, die Rettung von الله. ❤️

Da müssen wir uns selbst fragen, wie wir ticken, wenn wir ständig vom Schlimmsten ausgehen, bei jeder Kleinigkeit. Ist das dann wirklich stabiles Vertrauen auf الله? 🧐

Nochmal: Umso öfter du negativ denkst, desto schlimmer wird deine Situation. Du ziehst mehr Negatives an.

Wieso? Wenn du negativ bist, bist du pessimistisch und undankbar und wir wissen, dass الله dem dankbaren Diener mehr gibt, dem undankbaren aber nicht. ‼️

Ebenso bist du dann in einer sehr niedrigen Freequency, denn deine Emotionen vibrieren. 💓

Was also jetzt? Wenn dich dieses Thema interessiert und du gezielt daran arbeiten möchtest, dann buche meinen „DIY Workshop Happy Mind“. 📨

Den Link dazu findest du unten. ⤵️

Viel Spaß!

DIY Workshop”Happy Mind”

(Visited 91 times, 1 visits today)